Die Wanderwege von Zypern

Die Wanderwege von Zypern

Die schnelle und starke Verstädterung führte zu einer schwächer werdenden oder gar ganz verloren gegangenen Naturverbundenheit der Menschen. Dies ist nicht nur auf Zypern ein Problem, sondern in vielen Entwicklungs - und Industrieländern. Diese Veränderung wird vor allem durch Äußerungen derjenigen verdeutlicht, die diesen Verlauf miterlebt haben und ihre Verärgerung darüber in Erzählungen an die jüngeren Generationen wiedergeben. Die neuen Generationen hingegen haben diese Verstädterung  akzeptiert und sehen einen Ausflug aufs Land oder eine Aktivität in der freien Natur als etwas Besonderes und nutzen deshalb ihre Wochenenden oder Ferientage,um in Freien zu picknicken, spazieren zu gehen oder ähnlichen Beschäftigungen nachzugehen.

Die Wanderwege von Zypern

Auf Zypern hat  Wirtschafts- und Tourismusministerium mit Hilfe der Gesellschaft der Bergsteiger und Sportler einen großen Beitrag dazu geleistet,diese Aktivitäten zu fördern.Sie haben die Wanderwege vo Alevkaya abgesteckt,um Touristen, Wandergruppen, Freizeitsportlern und Naturliebhabern die Möglichkeit zu bieten,Feld und Wald in vollen Züge zu genießen.

Die Region ,,Alevkaya’’ bedeutet übersetzt ,,Flammenstein’’ und wurde nach einer zypriotischen Sage benannt.Gemeint ist ein gesichstförmiger Stein an der höchsten Stelle des Bergs ,,Yaylatepe’’.Die Legende besagt,dass Allah auf diesem Hügel  Unfolgsame bestrafte,indem er sie zu Stein erstarren ließ und dass er das Gesicht einer dieser Aufrührer in den Stein gebrannt hat.

Die Wanderwege von Alevkaya bestehen aus insgesamt 15 Rundgängen verschiedener Längen.Einer ist schöner als der andere und alle ziehen darauf ab,Wanderern die Schönheit der Natur,aber auch den Kulturreichtum des Landes näher zu bringen, da diese einigen bedeutenden historischen Sehenswürdigkeiten vorbei führen.

Auf diesen Wanderwege hat man nicht nur die Möglichkeit,die klare Luft zu atmen,sich an der pflanzlichen Vielfalt zu erfreuen und das volle Spektrum einheimischer Tiere zu erleben,sondern auch interessante  und nennenswerte historische und natürliche Denkmäler zu sehen.

Ausgangspunkt der Wanderwege sind:die Wasserfälle von Adalya,das armenische Kloster,die Kirchenruine,das Condolar und die große Ebene von Kyrenia. Alle Rundgänge starten an der Ebene von Kyrenia oder führen daran vorbei.Denn die Ebene hat zwei Aussichtspunkte und einen großen Wanderparcours,von denen man einen einzigartigen Ausblick auf die Küste Kyrenia hat.

Des weiteren befindet sich dort eine große Informationstafel,auf der Informationen über das Gebiet ,die Wanderwege,deren Länge,alle Entfernungen und Sehenswürdigkeiten stehen.Aufgrund dieser Angabe können Sie den Wanderwege auswählen,der Ihnen am  meisten zusagt.

Ich wünsche Ihnen eine schöne und unterhaltsame Wanderung!

 
Copyright © 2001 - 2011 Riverside Garden Resort ~ Site Map ~ Linkverzeichnis