Limassol, Zentrum der Weinproduktion. Restaurants, Cafes und Discos in Limassol.

Limassol, Zypern

Nach Nikosia ist Limassol die zweitgrösste Stadt auf Zypern. Mit 150 000 Einwohner befindet sich Limassol an der Südküste im griechischen Teil Zyperns. Nach der Teilung der Insel im Jahr 1974 wurde Limassol deutlich entwickelt. Sie ist heute ein bedeutendes Finanz-, Fremdenverkehrs- und Wirtschaftszentrum Zyperns.

Limassol, Zypern

Limassol liegt im Zentrum des Weinanbaugebiets und ist auch das Zentrum der Weinproduktion. Das moderne Limassol bietet den Touristen große luxuriöse Hotelanlagen, die an der ganze Küstenlinie der Stadt gebaut sind. In den grösseren Hotels gibt’s alle Arten von Wassersportmöglichkeiten, Wasserski, Paragliding, Motorboote usw.. Es gibt zahlreiche wunderschöne Strände, wo Sie schön braun werden können. Limassol hat einen grossen Hafen, der auch ein bedeutendes geschäftiges Handelszentrum ist.

Die Stadt ist bekannt für ihre Karnevalsfeiern und unvergesslichen Weinfestival, welches jedes Jahr im September stattfindet. Limassol ist ein Urlaubsziel für alle Urlauber. Die Vorteile von Limassol sind die grosse Auswahl an prächtigen Restaurants und Cafes, an Discos und Nachtlokalen und auch an guter Lage. In ca.1 Std. kann man Paphos, Larnaka und Nikosia besuchen.

Ältestes Gebäude sind in Limassol Burg aus dem 13. Jh und der alte Hafen. Im östlichen Teil liegt das Volkskunstmuseum, in dem schöne Kunstsammlungen von zyprioten Leuten wie z.B.nationale Kostüme, Wandteppiche, Stickereien untergebracht sind.

Kolossi Kastell von Limassol aus dem 13 Jh. ist ein gutes Beispiel für militärische Architektur. Das Kastell diente sowohl als Milliterhauptpuartier, auch als Gefängniss und Befestigungsanlage. Limassol ist eine der schönsten und modernsten Stadt auf der ganzen Insel und spielte und spielt auch eine grosse Rolle für die Entwicklung des Tourismus auf Zypern.

 
Copyright © 2001 - 2011 Riverside Garden Resort ~ Site Map ~ Linkverzeichnis